•  
  •  

mein Angebot



Das Rogghalm Stübli ist vorläufig geschlossen ! 
... wir haben leider immer noch zuwenig Wasser, um den Betrieb zu öffnen!


 ... bewegt-kreativ ... zeigt die andere Seite - 

bewegt-kreativ gibt Einblicke in andere Betrachtungsweisen über das Leben und mögliche Hintergründe. 

Die Stimmen und Bilder der Vergangenheit, haben weit mehr mit unserer Lebensführung zu tun, als unser Bewusstsein erkennen kann. 

Warum bin ich so wie ich bin? Warum reagiert der eine so der andere anders beim gleichen Ereignis? Warum leiden viele mit, die anderen schauen weg oder stehen darüber? Warum, warum, warum .... Als Kind ist man sich nicht bewusst, dass nicht alle gleich ticken!!! Oft mühsam muss erfahren und erlernt werden, ein 'geordneter, normaler' Mensch zu sein. Diese Umpolung verändert so viel im Wesen des Kindes, dass es später als Erwachsener oft nur noch funktioniert und sich einordnet, sich verbiegt, verleugnet, sogar verlieren kann... die eigene Kreativität, die Talente, die ursprüngliche Lebensfreude und vor allem die eigene Intuition gehen oft verloren! Glaubenssätze, Prägungen, Muster aus den Erfahrungen des gesamten Umfeldes lassen uns den eigenen Lebenspfad verlieren. 

Unser Unterbewusstsein jedoch erinnert sich an das Ursprüngliche, alles was wir brauchen ist vorhanden und abrufbar, was wir nicht mehr brauchen ist veränderbar! Im Unterbewusstsein sind allerdings auch alle Details von Ereignissen der Kindheit gespeichert, die vielleicht verdrängt und ab gewürgt wurden. 
Da wäre dann auch noch die Sache mit den Generationen vor uns, also mit unseren Ahnen! Was hat die Vergangenheit mit unserem heutigen Leben zu tun? Liegt hinter unserem täglichen Handeln vielleicht ein uraltes Muster von unseren Vorfahren? Wenn ja, was will und kann uns das in unserem heutigen Leben erkennen lassen?

Ob Trauma, Ahnenthema oder sonst was... 

Es geht bei der Aufstellungsarbeit auf Seelenebene nie darum, etwas aufzudecken um Schuldige zu suchen oder zu verurteilen! Im Gegenteil, denn Schuld- und Schamgefühle besitzt der Mensch zur Genüge! Es geht  bei Aufstellungen darum, seine eigenen Ressourcen zu stärken! Schuldzuweisungen aufzulösen, Hintergründe zu erkennen die uns hindern, unterbewusste Ängste loszulassen usw. Oft sind wir aufgefordert Vergebungsarbeit zu leisten, den Eltern, den Vorfahren, den Partnern, sich selbst! Es geht darum, zu erkennen, dass wir weit mehr Handlungsspielraum besitzen, als wir erahnen! Egal um welches Thema es handelt, Symptome, Krankheiten, Richtungswechsel, Familien- und Beziehungsthemen - alles was uns hindert in unsere volle Stärke, Kraft und VERANTWORTUNG zu kommen, kann verändert werden.

Mit Aufstellungsarbeit werden mögliche Hintergründe für die unterschiedlichsten Lebensthemen aufgezeigt. 
In meiner über 25jährigen Ergründung des Zusammenspiels von Körper-Geist-Seele, bin ich vor über 15 Jahren auf die Aufstellungsarbeit und die Reggressionstherapie gestossen. Wir Menschen tragen soviele Bilder in uns gespeichert, die immer wieder durch äussere Umstände angetriggert werden können. In solchen Momenten handeln wir oft anders als und 'eigentlich' lieb wäre. Was wäre, wenn wir aber endlich so handeln, wie es uns selbst entspricht? Könnten wir uns dann freier, glücklicher, zufriedener fühlen? ... Die Arbeit auf Seelenebene, mit dem Unterbewusstsein ermöglicht ungeahnte Einblicke in weit tiefere Ebenen als mit dem Bewusstsein erfasst werden kann. 

Es finden immer wieder Aufstellungsabende und Infoabende statt ..
... bei Interesse stehe ich gerne zur Verfügung:
bewegt-kreativ@bluewin.ch oder Telefon: 0041 (0)81 771 47 02  .. wird auf Handy umgeleitet.. 




image-8572952-6fc00522-208c-4836-ade5-cc7000d3854e.w640.jpg
Rogghalmlinde über 400 Jahre alt
Es ist eine Seltenheit, eine solch riesige und alte Sommerlinde auf dieser Höhe (909 müM.) anzutreffen.



"Am guten Alten in Treue halten, am kräft'gen Neuen sich stärken und freuen!" Geibel